Dachrinnenheizung 40Watt Auftaukabel Frostschutzkabel Heizkabel Begleitheizung - schützt vor Frostschäden


Artikel-Nr. SFX-501-004

Lieferung in 3 - 5 Werktage

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versand

Heizungen für Dachrinnen & Fallrohre

Unsere elektrischen Dachrinnen- und Fallrohreizungen beseitigen Schnee effektiv, schützen zuverlässig vor extremer Kälte und verhindern Eisbildung. Die elektrischen Heizkabel bieten vielseitigen, verlässlichen Frostschutz im Winter. Herabfallende Eiszapfen und damit verbundene Personenschäden gehören mit den Dachrinnenbegleitheizungen der Vergangenheit an. Auch Sachschäden an Regenrinnen, Dachrinnen und Fallrohren, die aufwendige Reparaturen nach sich ziehen würden vermeiden Sie mit Dachrinnen- und Rohrbegleitheizungen.

Komfortabel & individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst

Diese Dachrinnen- und Rohrbegleitheizungen gibt es in verschiedenen Modellen und Längen. Zwischen 25W/230 V und 30W/400V kann ihrem Bedarf entsprechend gewählt werden. Dabei ist es wichtig die benötigte Länge zu beachten. Kürzere Heizkabel gibt es ab 4m Länge mit einer Spannung von 230 Volt. Ab 40 m Länge gibt es die Heizsysteme auch mit einer Spannung von 400 Volt, wobei die maximale Länge 140 m beträgt. Mit Hilfe von verschiedenen Erweiterungen lassen sich die Heizkabel noch mehr an individuelle Bedürfnisse anpassen. Kombiniert mit entsprechenden Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren, Heizreglern und anderem passenden Zubehör bieten sie noch mehr Komfort dank gesteigerter Effizienz und einhergehender Betriebskosteneinsparungen.

Installation und Montage

Bei einer Außentemperatur von mindestens 5°C, gestaltet sich die Installation der elektrischen Heizkabel dank werkseitiger Vorkonfektionierung unkompliziert und kann problemlos mit nur geringem Zeitaufwand durchgeführt werden.

Technische Daten:

  • Nennspannung: 400 Volt
  • Schutzklasse: I
  • Schutzart: IPX7
  • Leistung: 30 Watt/m²
  • max. Temperatur an Leistungsoberfläche: +90°C
  • min. Temperatur an Leistungsoberfläche: -30°C
  • Kaltanschlussleitung: 10,00 m
  • min. Verlegetemperatur: +5°C
  • Biegeradius min: 36 mm
  • Heizleiterdurchmesser: ca. 10 - 12 mm
  • Widerstandstoleranz: -5% / +10%